Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Dieselkraftstoff gestohlen Kerpen

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Etwa 600 Liter Dieselkraftstoff haben Unbekannte in der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag (6./7.7.) in Kerpen-Manheim entwendet. Der Wert der Beute beträgt ca. 600 Euro.

    Bei dem Tatort handelt es sich um ein "An der Kreisstraße" gelegenes Kiesgrubengelände, das mit einem zwei Meter hohen Drahtzaun eingefriedet ist. Im Bereich der Betriebszufahrt lösten die Täter den Zaun und drückten ihn herunter. Anschließend befuhren sie mit einem großen Fahrzeug das Gelände, auf dem sich mehrere  Behältnisse zum Abtransport des Diebesgutes befunden haben dürften. Im weiteren Tatverlauf öffneten sie die unverschlossenen Tankverschlüsse von zwei Muldenkippern und einem Radlader und pumpten die Tankinhalte der Fahrzeuge ab.

    In Zusammenhang mit der Aufklärung der Straftat fragt die Polizei, wer zur tatrelevanten Zeit entsprechende Beobachtungen im Bereich der Kiesgrube gemacht hat bzw. wer Hinweise auf den Lagerort des Diebesgutes geben kann?

    Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat Kerpen, Tel. 02233 / 52-0.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: