Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Brühl - Unfallflucht geklärt

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Aufmerksame Zeugen verständigten gestern Morgen die Polizei in Brühl über eine Unfallflucht. Ein PKW - Fahrer wendete gegen 06.00 Uhr auf der Mühlenstraße sein Fahrzeug und fuhr beim Zurücksetzen aus der Krankenhauszufahrt gegen ein parkendes Fahrzeug. Anschließend setzte er seine Fahrt in Richtung Uhlstraße fort, ohne sich um den angerichteten Schaden gekümmert zu haben. Schlafend traf die Polizei wenig später den 20-jährigen Sohn des Fahrzeughalters und dessen 18- jährigen Freund zu Hause an. Beide machten von ihrem Aussageverweigerungsrecht Gebrauch, so dass bislang noch nicht feststeht, wer von beiden das Fahrzeug zum Unfallzeitpunkt geführt hat. Da beide Personen erheblich unter Alkoholeinwirkung standen/( 1,54 bzw. 1,2 o/oo ) wurde die Entnahme einer Blutprobe gegen beide Männer angeordnet. Ihre Führerscheine wurden sichergestellt.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL22
Henkel
Telefon: 02233/ 52-4200
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: