Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Geschäftseinbruch und Autodiebstahl Pulheim

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - In der Nacht von Dienstag zu Mittwoch (22./23.2.) brachen bisher unbekannte Täter in Pulheim in ein Schreib- und Tabakwarengeschäft ein. Die umfangreiche Beute transportierten sie vermutlich mit einem Auto ab, dass sie zuvor, wenige hundert Meter vom Einbruchstatort entfernt, aufgebrochen und kurzgeschlossen haben dürften.

    Das gestohlene Fahrzeug hatte vor der Tat auf einer Platzfläche der Sinnersdorfer Straße gestanden. Bei dem Auto handelt es sich um einen älteren VW-Passat Kombi, an dem die amtlichen Kennzeichen BM- KT 202 montiert waren. Mit diesem Fahrzeug fuhren die Täter zur Straße "Auf dem Driesch". Nach Gewaltanwendung gegen eine Nebentür gelangten sie in die Geschäftsräume des Schreib- und Tabakwarengeschäfts, wo sie eine Vielzahl von Feuerzeugen des Herstellers "Zippo", Zigaretten und weitere Tabakwaren, Aschenbecher und verschiedene Schreibgeräte erbeuteten.

    In Zusammenhang mit der Aufklärung der Straftaten fragt die Polizei:

    - Wer hat die Täter beim Diebstahl des Autos und / oder beim Einbruch in die Geschäftsräume beobachtet?

    - Wer kann Hinweise auf den Standort des entwendeten VW-Passat geben?

    Hinweise werden an das Kriminalkommissariat Pulheim, Tel. 02233 / 52- 0, erbeten.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: