Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Radfahrer schwer verletzt Brühl

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Bei einem Verkehrsunfall in Brühl zog sich am Sonntagabend (8.8.) ein Fahrradfahrer (42) schwere Kopfverletzungen zu. Der Mann war gegen ein am Fahrbahnrand geparktes Fahrzeug geprallt.

    Um 21.40 Uhr hatte der 42-Jährige die Straße "Am Römerkanal" in Richtung der Straße "Neue Bohle" befahren. Im Straßenverlauf kam der Radfahrer nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen am Fahrbahnrand geparkten Pkw. Dabei schlug der Mann mit dem Kopf gegen die Heckscheibe des Autos, die daraufhin zerbarst.

    Da bei dem Schwerverletzten Anzeichen für den Genuss von Alkohol und Drogen vorlagen, wurde gegen den 42-Jährigen die Entnahme von zwei Blutproben angeordnet.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: