Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 170725-3 Verkehrsunfall mit Straßenbahn- Frechen

Symbolbild

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Autofahrerin leichtverletzt. Am Montag (24. Juli) um 08:10 Uhr fuhr eine 74-jährige Autofahrerin auf der Hochstedenstraße in Richtung Alfred-Nobel-Straße. An der Kreuzung Hochstedenstraße / Kölner Straße hielt sie mit ihrem Auto an einer roten Ampel an. Nach ersten Zeugenaussagen fuhr die 74-Jährige kurz darauf bei Rotlicht los. Sie stieß mit ihrem Auto mit einer von links kommenden Straßenbahn der Kölner-Verkehrs- Betriebe zusammen. Dabei verletzte sie sich. Ein Rettungswagen brachte die Frau in ein Krankenhaus. Der 50-jährige Straßenbahnfahrer und die Fahrgäste blieben unverletzt. Es entstand Sachschaden an beiden Fahrzeugen. Die 74-Jährige konnte nicht mehr über ihr Auto verfügen, die Polizisten beauftragten ein Abschleppunternehmen. (mb)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: