Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WAF: Warendorf-Freckenhorst. Fahndung mit Phantombild nach Übergriff auf junge Radfahrerin Ergänzung zur Pressemitteilung vom 12..1.2019, 10:46 Uhr

Warendorf (ots) - Die Polizei fahndet nun mit einem Phantombild nach einem jungen Mann, der im Verdacht steht ...

POL-NB: Öffentlichkeitsfahndung nach Verdacht des Mordes durch Unterlassen in Torgelow

Neubrandenburg (ots) - Der Richter am zuständigen Amtsgericht hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft ...

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

04.07.2017 – 10:49

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 170704-2: Säugling schwer verletzt/ Erftstadt

  • Bild-Infos
  • Download

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Eine Pkw-Fahrerin übersah die Mutter, die ihren Sohn in einem Tragetuch trug.

Die Frau (37) überquerte mit ihrem Säugling am Montagvormittag (3. Juli) um 11.50 Uhr die Grachtstraße in Höhe der Nummer 23. Eine 93-jährige Autofahrerin fuhr auf der Grachtstraße aus Richtung Carl-Schurz-Straße kommend. Sie bog nach links in die Verlängerung der Grachtstraße ab. Mit ihrem Auto touchierte sie die 37-Jährige und den sechs Monate alten Säugling. Er kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. (bb)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung