Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

03.07.2017 – 10:54

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 170703-2: Diebstahl misslang- Radfahrerin verletzt - Elsdorf

POL-REK: 170703-2: Diebstahl misslang- Radfahrerin verletzt - Elsdorf
  • Bild-Infos
  • Download

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Eine Frau stürzte mit dem Fahrrad, nachdem zwei Männer versuchten ihre Tasche zu stehlen. Die Polizei sucht weitere Zeugen.

Die 64-Jährige fuhr mit ihrem E-Bike am Samstag (1. Juli) um 13.45 Uhr auf dem Fußweg Stadionweg in Richtung Ohndorfer Straße. In Höhe der Tennisanlage kamen ihr zwei junge Männer entgegen. Einer der beiden griff plötzlich nach ihrer Handtasche, die sich im vorderen Fahrradkorb befand. Die Tasche war an dem Fahrrad befestigt, so dass die Radfahrerin stürzte und sich leicht verletzte. Die beiden Männer flüchteten zu Fuß und ohne Beute in Richtung Ohndorfer Straße. Die Männer können wie folgt beschrieben werden: Beide sind etwa 15-18 Jahre alt und von schlanker Statur. Sie waren dunkel bekleidet und trugen schwarze Baseballkappen. Auf ihren dunklen Kapuzenpullovern befanden sich runde Embleme. Ein hinzugerufener Rettungswagen brachte sie in ein Krankenhaus, dass sie nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte. Eine Bekannte kümmerte sich um das Fahrrad der 64-Jährigen. Das Kriminalkommissariat 21 in Bergheim hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht weitere Zeugen, die zur fraglichen Zeit die beiden Täter beobachtet haben. Diese melden sich bitte unter der Rufnummer 02233 52-0. (wp)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung