Das könnte Sie auch interessieren:

LPI-EF: Wer kennt diesen Mann?

Erfurt (ots) - Nach einem sexuellen Übergriff an einer 24-Jährigen fahndet die Erfurter Kriminalpolizei nach ...

POL-HB: Nr.: 0117 --Lkw erfasst elfjähriges Kind--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Vegesack, Schönebecker Straße Zeit: 15.02.19, 07.45 Uhr Ein 55 Jahre alter ...

15.05.2017 – 13:05

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 170515-2: Täter flüchtete-Bergheim

  • Bild-Infos
  • Download

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Eine Zeugin bemerkte den Mann auf einem Balkon.

Am Sonntagmorgen (14. Mai) um 06.30 Uhr bemerkte eine Zeugin einen Unbekannten auf dem Balkon eines Einfamilienhauses in der Magdeburger Straße. Er beabsichtigte über die offen stehende Tür des Balkons der ersten Etage das Haus zu betreten. Er flüchtete sofort über ein angrenzendes Garagendach in Richtung "Am Vogelwäldchen", als die Zeugin ihn bemerkte. Der Täter trug eine blaue Jeans und ein dunkles Oberteil und führte einen Rucksack mit sich. Zeugen werden gebeten sich an das Kriminalkommissariat 13 in Hürth unter der Rufnummer 02233 52-0 zu wenden. (wp)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung