Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Frechen-Königsdorf Cabrio-Fahrerin bei Unfall schwer verletzt

        Erftkreis (ots) - Schwere Verletzungen erlitt die 29-jährige
Fahrerin eines Cabriolets  am Sonntagabend (23.06.02)  gegen 18.00
Uhr bei einem Verkehrsunfall  auf der Bundesstraße 55 (Aachener
Straße) in Frechen-Königsdorf.  Zeugenaussagen zufolge hatte die
Frau die B 55 in Fahrtrichtung  Bonnstraße befahren und in Höhe der
Einmündung zum Mühlenweg  offensichtlich die Gewalt über ihr
Fahrzeug verloren. Sie fuhr dort  gegen eine als Fahrbahnbegrenzung
dienende Betonmauer, wobei sich  der Pkw überschlug. Das Fahrzeug
blieb in Dachlage auf der Fahrbahn  liegen. Die 29-Jährige, die sich
zur Unfallzeit alleine im Fahrzeug  befand, musste in das
Krankenhaus nach Frechen eingeliefert werden.  Ihr nicht mehr
fahrbereiter Pkw wurde abgeschleppt. Der Sachschaden  beträgt ca. 25
000 Euro.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL25
Stübner
Telefon:02233/ 52-4222

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: