Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Frechen Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten

        Erftkreis (ots) - Beim Rechtsabbiegen auf den Freiheitsring
missachtete am  Sonntagabend (28.04.02) gegen 22.15 Uhr ein
18-jähriger Pkw-Fahrer  die Vorfahrt eines 52-jährigen
Fahrzeugführers aus Frechen, der mit  seinem Pkw den Freiheitsring
in Fahrtrichtung Dr.-Tusch-Straße  befuhr. Der Unfallverursacher
hatte zuvor die Bartmannstraße aus  Richtung Heinrich Straße
befahren. Bei der Kollision der beiden  Fahrzeuge wurden der
18-Jährige sowie eine Beifahrerin (52) im Pkw  des Frecheners leicht
verletzt. Sie wurden vorsorglich zur  ambulanten Behandlung in das
Krankenhaus Frechen eingeliefert. Es  entstand Sachschaden in Höhe
von ca. 12 000 Euro.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL25
Stübner
Telefon:02233/ 52-4222

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: