Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Frechen Erneuter Überfall auf Getränkemarkt

        Erftkreis (ots) - Am Mittwochabend (10.4.) überfiel ein bisher
unbekannter Einzeltäter  einen Getränkemarkt auf der
Dr.-Tusch-Straße in Frechen; der Mann  erbeutete den Kasseninhalt.
Bereits am 4.4.2002 war das Geschäft  überfallen worden; vermutlich
wurden beide Taten von dem selben  Täter verübt. Am gestrigen Abend
hatte der mit einer Pistole bewaffnete Mann den  Verkaufsraum um
19.45 Uhr betreten. Sofort bedrohte er die an der Kasse sitzende  
Angestellte (29) und forderte die Herausgabe von Bargeld. Das ihm  
ausgehändigte Geld verstaute er in einer mitgeführten rot/weißen  
Plastiktüte. Nach der Tat flüchtete der Mann in die dortige
Tiefgarage. Wenig  später beobachtete eine Zeugin einen abfahrenden
neuwertigen  Kleinwagen, bei dem es sich um das Täterfahrzeug
gehandelt haben  könnte. Bei dem Auto handelte es sich um ein
silberfarbenes  Fließheckmodell mit Erftkreiszulassung.

  Täterbeschreibung: Männlich, ca. 20 bis 25 Jahre alt, etwa 175 bis
180 cm groß, schmale Statur, kurze / dunkle / glatte Haare,
bekleidet mit dunkler Jeanshose, dunkelblauer Jacke und
gleichfarbener Baseballkappe.

  Die Polizei fragt:

  Wer hat den Täter eventuell vor und / oder nach der Tat vor dem  
Getränkemarkt oder im Bereich der Tiefgarage beobachtet.

  Sollte es sich bei dem beschriebenen Kleinwagen um das Fahrzeug  
eines Kunden gehandelt haben, wird der Fahrer gebeten, sich mit der  
Polizei in Verbindung zu setzen.

  Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat 21, Tel. 02233 / 52-0.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon:02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: