Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Hürth Zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall

        Erftkreis (ots) - Am Montagnachmittag (1.4.) ereignete sich auf
der Luxemburger Straße  ein Verkehrsunfall, bei dem die beiden
Benutzer eines Motorrades (  m/ 13, 47 ) schwer verletzt wurden. Um
15.20 Uhr war der Motorradfahrer vom Gelände eines  Schnellimbisses
auf die Fahrbahn der Luxemburger Straße in  Fahrtrichtung Erftstadt
gefahren. Nach Angaben des 47-Jährigen  verlor das Vorderrad beim
Anfahren den Bodenkontakt und stieg in die  Höhe. Lediglich auf dem
Hinterrad fahrend geriet das Motorrad ausser  Kontrolle und stieß
auf der gegenüberliegenden Fahrspur mit einem  Pkw (Fahrer  42)
zusammen. Der 47-Jährige sowei sein Sozius wurden  zu Boden
geschleudert und zogen sich schwere Verletzungen zu; sie  wurden zur
stationären Behandlung in Krankenhäuser transportiert. Die Höhe des
entstandenen Sachschadens beträgt ca. 7 000 Euro.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim



Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon:02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: