Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Spielhalle überfallen

      Erftkreis (ots) - 2 männliche Täter betraten am Samstag
abend um 23:50 Uhr die Elsdorfer Spielhalle in der Mittelstraße.
    Einer der Männer hielt der 32-jährigen Angestellten eine
Faustfeuerwaffe an den Kopf und forderte Bargeld. Nachdem er
mehrere Scheine Bargeld eingesteckt hatte, nahm er noch ein im
Kassenbereich liegendes Handy und ein Feuerzeug an sich.
Anschließend entfernten sich die beiden Täter zu Fuß in Richtung
Desdorfer Str.

    Die Täter waren bei Tatausübung maskiert. Es handelt sich um vermutlich südländische Staatsangehörige im Alter zwischen 18 und 25 Jahren, die ca. 1,70-1,75m groß sind. Beide waren bekleidet mit schwarzen Jacken und hellblauen Jeanshosen. Über die Höhe der erlangten Beute können derzeit keine Angaben gemacht werden.

    Täterhinweise erbittet die Kriminalpolizei ZKB Hürth unter der Tel.-Nr. 02233-520.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Leitstelle
Telefon: Tel: 02233/ 52-3400

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: