Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

03.04.2016 – 10:20

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Kradfahrer erlitt schwere Verletzungen- Pulheim

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Der Unfall ereignete sich am Samstagmittag gegen 15:05 Uhr auf der Bonnstraße (L813) in Pulheim-Brauweiler. Aufgrund einer Rotlicht zeigenden Ampel an der Einmündung der L213 (Abzweig Richtung Glessen)standen einige Fahrzeugführer vor der Ampel in Fahrtrichtung Pulheim und warteten. Drei Motorräder überholten die wartende Schlange. Als die Ampel auf Grün umsprang, beschleunigten die Motorräder um an der Fahrzeugschlange vorbei zu ziehen. Das erste Motorrad in der Schlange fuhr in Richtung Pulheim davon. Der zweite Motorradfahrer verlor aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit dem an der Haltelinie stehenden Fahrzeug einer Kölnerin. Hierdurch erlitt der 20- jährige Pulheimer schwere Verletzungen. Er wurde mittels eines Rettungshubschraubers in ein Krankenhaus geflogen. Die Bonnstraße war bis gegen 16:45 Uhr für beide Fahrtrichtungen gesperrt. Ob der erste Motorradfahrer, welcher sich in Richtung Pulheim entfernte und zu dem nichts bekannt ist, das Unfallgeschehen mitbekam ist unklar. Aus diesem Grunde bittet die Polizei den Motorradfahrer bzw. Zeugen die Angaben zu ihm oder seinem Fahrzeug machen können, sich unter 02233-520 zu melden.

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis