Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

07.03.2016 – 13:31

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Elektrorasierer gestohlen - Kerpen

POL-REK: Elektrorasierer gestohlen - Kerpen
  • Bild-Infos
  • Download

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Der Ladendieb führte beim Diebstahl mehr als dreihundert Euro Bargeld bei sich.

Ein Zeuge (Ladendetektiv) bemerkte am Samstag (5. März) um 17:30 Uhr die Diebstahlshandlung. Ein Mann nahm einen Elektrorasierer aus der Verpackung. Er verließ das Geschäft an der Sindorfer Straße, ohne diesen zu bezahlen. Der Detektiv hielt den Täter ohne festen Wohnsitz in Deutschland solange fest, bis die Polizei eintraf. Die Beamten fanden bei der Durchsuchung des Mannes etwa 340,- Euro Bargeld. Nach Rücksprache mit dem Bereitschaftsrichter wurden zur Sicherung des Strafverfahrens 300,- Euro davon sichergestellt. Damit war der junge Mann (18 Jahre) nicht einverstanden und randalierte auf der Polizeiwache in Kerpen. Er wollte die Beamten mit geballten Fäusten schlagen und warf Gegenstände auf den Boden. Sie setzten ihn daraufhin ins Gewahrsam. Erst gegen 21.20 Uhr hatte er sich beruhigt. Seine 300,- Euro wurden bei der Gerichtskasse eingezahlt. Im Rahmen des Strafverfahrens dient es zur Deckung der Verfahrenskosten und der Strafe. (ha)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung