Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

23.12.2015 – 13:51

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Drei Tatverdächtige nach Raub auf Postfiliale festgenommen - Euskirchen

POL-REK: Drei Tatverdächtige nach Raub auf Postfiliale festgenommen - Euskirchen
  • Bild-Infos
  • Download

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Die Pressestelle der Kreispolizeibehörde Euskirchen gibt mit Pressemeldung bekannt:

Die Polizei hat am Montagmorgen (21. Dezember) drei tatverdächtige Personen nach versuchtem Raub auf die Postfiliale in Weilerswist, am Samstagmorgen, festgenommen. Hierbei handelt es sich um drei Männer aus Erftstadt im Alter von 24 und 25 Jahren.

Anwohner hatten am Montagmorgen ein verdächtiges Fahrzeug in der Nähe des Tatortes bemerkt und die Polizei alarmiert. Bei der Überprüfung der Insassen wurden im Fahrzeug Sturmhauben und eine Pistole gefunden. Eine anschließende Durchsuchung ihrer Wohnungen erbrachte keine neuen Erkenntnisse. Die Personen wurden dem Haftrichter vorgeführt, der Untersuchungshaft anordnete. Die Personen waren bereits früher durch Gewaltdelikte polizeilich in Erscheinung getreten.

Siehe auch: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65841/3210194

Weitere Presseanfragen bitte an die Pressestelle der Polizei in Euskirchen über Telefon: 02251 799-203. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis