Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: E-Bike Fahrer schwerverletzt - Kerpen

POL-REK: E-Bike Fahrer schwerverletzt - Kerpen
Bulli

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Der 82-Jährige überquerte die Fahrbahn und wurde von einem PKW erfasst.

Der E-Bike Fahrer überquerte am Dienstag ( 26.Mai ) um 17:20 Uhr die Bundesstraße 477 (B 477). Er kam über einem Feldweg aus Kerpen- Manheim und beabsichtigte die B 477 in Richtung Kerpen-Blatzheim zu überqueren. Die 55-Jährige Pkw- Fahrerin befuhr zeitgleich die B477 aus Richtung Kreisstraße 39 (K 39) in Fahrtrichtung Landesstraße 276 (L 276). Es kam zum Zusammenstoß mit dem aus ihrer Sicht von rechts kommenden E-Bike Fahrer, der schwer verletzt wurde. Die Pkw-Fahrerin leistete Erste Hilfe und informierte den Rettungsdienst. Ein Rettungswagen brachte den Schwerverletzten in ein Krankenhaus. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden. (rs)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: