Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Raubüberfall auf Supermarkt - Bergheim

.
.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Das Kriminalkommissariat 13 in Hürth bittet um die Mithilfe aus der Bevölkerung.

Zwei bewaffnete Täter betraten am Mittwochabend (06. August) um 22:00 Uhr den Eingang eines Supermarktes an der Fortuna-Nord-Straße. Sie forderten unter Vorhalt einer Pistole von einer Angestellten die Herausgabe von Bargeld. Mit einem geringen Betrag flohen sie zu Fuß in Richtung der Bundesstraße 477 (Rheidt).

Der bewaffnete Täter war 180 Zentimeter groß und von schlanker Statur. Der Mittäter war 170 Zentimeter groß und von kräftiger Statur. Beide trugen je ein schwarzes Kapuzenshirt, eine dunkle Jogginghose, dunkle Schuhe und Handschuhe. Die Kapuzen trugen beide auf dem Kopf und so eng zugeschnürt, dass nur ein kleiner Teil der Augen zu sehen war.

Hinweise bitte über Telefon 02233 52-0. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: