Das könnte Sie auch interessieren:

FW-EN: Verkehrsunfall zwischen 2 PKW. Eine Person musste patientenorientiert aus dem Auto befreit werden.

Gevelsberg (ots) - Am 30.06. um 16:08 Uhr wurden die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Gevelsberg zu einem ...

FW-MG: Dachstuhlbrand

Mönchengladbach-Beltinghoven, 15.06.2019, 00:09 Uhr, Roermonder Strasse (ots) - In der Nacht von Freitag auf ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

16.06.2014 – 11:18

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Pkw-Fahrerin schwer verletzt/ Frechen

POL-REK: Pkw-Fahrerin schwer verletzt/ Frechen
  • Bild-Infos
  • Download

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Ein Rettungswagen brachte die Frau in eine Universitätsklinik.

Die 41-Jährige fuhr Samstagabend (14. Juni, 20.00 Uhr) auf dem Freiheitsring in Richtung Lindenstraße. Ein 61-jähriger Pkw-Fahrer fuhr auf der Klarengrundstraße in Richtung Hasenweide. Als der Mann den Freiheitsring kreuzte, kam es zum Zusammenstoß mit dem Pkw der 41-Jährigen. Der Freiheitsring ist hier vorfahrtberechtigt (Verkehrszeichen 306). Die Frau verletzte sich schwer. Sie verblieb stationär in der Klinik. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Der Sachschaden beträgt circa 10.000 Euro. (bb)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis