Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

03.06.2014 – 11:22

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Räuber im Kiosk - Kerpen

POL-REK: Räuber im Kiosk - Kerpen
  • Bild-Infos
  • Download

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Eine Angestellte (42) wurde bei der Flucht nach einem Diebstahl beiseite geschubst. Sie informierte die Polizei, die wenig später zwei 19- und 20-Jährige in Tatortnähe festnahm.

Kurz nach 05:00 Uhr betraten am Dienstagmorgen (03. Juni) zwei Täter einen Kiosk am Busbahnhof in Horrem an der Bahnhofstraße. Dort stahlen sie - beobachtet von der 42-Jährigen - eine Flasche Kräuterschnaps. Darauf angesprochen, wurde die Angestellte geschubst und die Männer flüchteten. Eine bisher unbekannte Zeugin beobachtete den Fluchtweg über eine Fußgängerbrücke zum Wohngebiet "Auf dem Postberg". Dort versteckten sie die Beute in einem Vorgarten.

Die Beamten trafen in einem benachbarten Kiosk in Tatortnähe auf die beiden beschriebenen Männer. In der Kleidung des 19-Jährigen fanden sie ein Messer und Drogen. Beide Kerpener wurden vorläufig festgenommen. Die Flasche fanden weitere Polizisten im angegebenen Versteck und stellten sie sicher.

Nach den Personalienfeststellungen wurden sie mangels Haftgründen entlassen. Die Polizei bittet die unbekannte Zeugin, sich unter Telefon 02233 52-0 bei der Kriminalpolizei in Kerpen zu melden. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell