Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Navigationsgeräte und Airbags gestohlen - Frechen

Symbolbild

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Sieben Fahrzeuge wurden aufgebrochen.

In der Zeit von Dienstag (4. März, 15:00 Uhr) bis Mittwoch (5. März, 09:15 Uhr) verschafften sich Unbekannte auf verschiedene Arten Zutritt zu den Fahrzeugen. Sie manipulierten an den Schlössern oder schlugen Scheiben ein. Es handelte sich um Fahrzeuge der Marken Daimler Benz, Audi und BMW. Eines war in allen Fahrzeugtypen identisch: Die Navigationsgeräte waren wie die gestohlenen Airbags fest eingebaut.

Die Tatorte (7) lagen auf der Halfmannstraße (2), der Adam-Schall-Straße (2) und den Straßen "Im Kirschgarten (1)"und "Im Würzgarten (2)".

Das Kriminalkommissariat 22 in Kerpen bittet unter Telefon: 02233 52-0 um Zeugenhinweise. (ha)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: