Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Holzdieb gestellt/ Erftstadt

POL-REK: Holzdieb gestellt/ Erftstadt
Symbolbild Polizei

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Ein Mann versuchte Holz aus dem Dickicht eines Golfplatzes zu stehlen.

Zwei Greenkeeper bemerkten Dienstagmittag (11. Februar, 14.15 Uhr) einen Unbekannten mit Motorsäge im Dickicht des Golfplatzes an der Burg Konradsheim. Sie stellten den Mann zur Rede, der schon Bäume zersägt und das Schnittholz auf einen Anhänger geladen hatte. Dieser lud das Holz wieder ab und fuhr davon. Die Männer notierten das Kennzeichen des Pkw und riefen über Notruf 110 die Polizei. An der Halteranschrift trafen sie auf einen 52-Jährigen. Der räumte ein, auf dem Gelände des Golfplatzes gewesen zu sein. Einen versuchten Diebstahl bestritt er. Die Polizisten leiteten ein Strafverfahren wegen versuchten Diebstahls gegen den Mann ein. (bb)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: