Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Mit dem Motorroller gestürzt - Erftstadt

.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Die Frau stürzte mit dem Fahrzeug und verletzte sich schwer.

Der Verkehrsunfall ereignete sich am Donnerstag (19. Dezember) um 18:20 Uhr auf dem Niederweg in Erftstadt-Friesheim. Die 51-Jährige fuhr mit ihrem Motorroller den Niederweg von der Rotbachstraße in Richtung Franz-Stryck-Straße. Auf der Fahrbahn befinden sich zwei leicht versetzt gegenüberliegende Seiteninseln mit hohem Bordstein. Die Rollerfahrerin geriet gegen den Bordstein, stürzte und verletzte sich schwer. Eine hilfsbereite Passantin half der 51-Jährigen. Sie war beim Eintreffen der Polizei jedoch nicht mehr vor Ort. Die 51-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Die Schilderungen zum Unfallhergang konnte die Polizei zunächst nur vom Sohn der Verletzten aufnehmen, der die Aussagen seiner Mutter angab.

Die hilfsbereite Passantin und Zeugen, die Angaben zum Verkehrsunfall machen können, werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Hürth, Telefon: 02233 52-0, zu melden. (ab)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: