Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Wesseling Polizei sucht unfallbeteiligtes Kind

      Erftkreis (ots) - Die Polizei sucht einen bisher
unbekannten Jungen, der am Vormittag des 5.6.2001 in Wesseling
an einem Verkehrsunfall beteiligt war.
    Der Fahrer (33) eines Klein-Lkw hatte an diesem Vormittag
die Brühler Straße in Richtung Brühl befahren. Als er sich um 11
Uhr der Einmündung zur Hitzeler Straße näherte, überquerte der
Junge bei Rotlicht der für ihn gültigen Fußgängerampel die
Fahrbahn der Brühler Straße auf einem Roller. Das Kind wurde von
dem Fahrzeug erfasst und zu Boden geschleudert.
    Bei dem anschließenden Gespräch mit dem 33-Jährigen klagte
der Junge über Schmerzen im Bein, wollte seinen Namen nicht
nennen und fuhr anschließend über die Hitzeler Straße davon. Der
Lkw-Fahrer meldete den Sachverhalt der Polizei.

    Die zuständigen Unfallermittler bitten die Erziehungsberechtigten des Jungen, der als ca. 8-jährig, etwa 110 cm groß, schlank, blonde / kurze Haare beschrieben wird, sich mit dem Verkehrskommissariat Süd, Tel. 02233 / 52-0, in Verbindung zu setzen.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: