Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Fahrerin eines roten Kleinwagens gesucht - Hürth

.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Fahrradfahrerin (72) wich ihr aus, stürzte und kam ins Krankenhaus.

Die 72-Jährige fuhr am Mittwochmorgen (21. August, 09:55 Uhr) die Reifferscheidstraße in Richtung Horbeller Straße. Ihr kam ein roter Kleinwagen entgegen, der an rechtsseitig parkenden Fahrzeugen vorbeifuhr. Die 72-Jährige wich nach rechts aus, geriet gegen den Bordstein des Gehweges und stürzte. Die Fahrerin des roten, älteren Kleinwagens fuhr, ohne sich um die Verletzte zu kümmern, in Richtung Nibelungen Straße davon. Die 72-Jährige kam leicht verletzt ins Krankenhaus. Am Fahrrad entstand leichter Sachschaden.

Die Polizei bittet die Fahrerin des Kleinwagens oder Zeugen des Verkehrsunfalles, sich mit dem Verkehrskommissariat in Hürth unter Telefon 02233 52-0 in Verbindung zu setzen. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: