Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Streit zwischen Altmetallsammlern - Kerpen

POL-REK: Streit zwischen Altmetallsammlern - Kerpen
.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Der Streit um Altmetall eskalierte, eine Delle im Lkw und Nasenbluten waren die Folge.

Der Vorfall ereignete sich am Mittwoch (07. August, um 13:15 Uhr) auf der Bachstraße. Dort holte ein 49-jähriger Altmetallsammler nach eigenen Angaben Metall von einem Kunden ab. Er belud seinen Lkw, als weitere Altmetallsammler (19-jährige Frau und 23-jähriger Mann) in einem Lkw erschienen. Sie gerieten mit dem 49-Jährigen in Streit. Die 19-jährige Frau schlug dann mit einem Hammer gegen das Heck des Lkw und beschädigte diesen. Das Pärchen entfernte sich. Die verständigte Polizei nahm eine Anzeige auf. Während der Fahndung meldete sich der 49-Jährige erneut bei der Polizei. Er hatte das Pärchen wieder getroffen. Der Fahrer sei ausgestiegen und hätte ihm durch sein geöffnetes Fenster mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Danach entfernte sich das Pärchen wieder. Der 49-Jährige erlitt Nasenbluten. Auf eine ärztliche Behandlung verzichtete er. Die Polizei traf die Tatverdächtigen in der Nähe an. Diese bestritten die Taten. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung und Körperverletzung. (ab)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: