Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Kerpen Kleinkind bei Verkehrsunfall verletzt

      Erftkreis (ots) - Bei einem Verkehrsunfall in Kerpen wurde
am Montagnachmittag (28.05.01) ein zweijähriger Junge schwer
verletzt. Ein 30-jähriger Pkw-Fahrer hatte gegen 16.10 Uhr das
spielende Kind auf der Brahmsstraße beim Rückwärtssetzen aus
einer Stellfläche übersehen und mit der rechten Seite des
Fahrzeughecks erfasst. Der Zweijährige musste zur stationären
Behandlung in die Kinderklinik Birkesdorf eingeliefert werden.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Stübner
Telefon: Tel: 02233/ 5242221

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: