Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Pöbelnden Fahrradfahrer gestoppt - Kerpen

.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Ein Zeuge meldete der Polizei den betrunkenen 27-Jährigen.

Am Dienstag (23. April) wurde der Zeuge um 12:00 Uhr an einem Verbrauchermarkt an der Bodelschwinghstraße in Sindorf auf den Fahrradfahrer aufmerksam. Der Mann sammelte Leergut und pöbelte Passanten an. Anschließend fuhr er mit dem Rad über die Raiffeisenstraße zum Bahnhof und beschimpfte zwei Mitarbeiter (18 / 30) der Deutschen Bahn. Diese reinigten den Gehweg vor dem Bahnhofsgelände.

Polizeibeamte stellten in der Atemluft des 27-Jährigen deutlichen Alkoholgeruch fest. Der Vortest ergab einen Wert von knapp 2 Promille. Die fällige Blutprobenentnahme wurde von der Staatsanwaltschaft angeordnet und eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr gefertigt. Anschließend entließen ihn die Beamten. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: