Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Elsdorf-Niederembt Raubüberfall auf Geldinstitut

      Erftkreis (ots) - Gegen 11.00 Uhr betrat am heutigen
Mittwochmorgen (25.04.01) ein maskierter männlicher Täter die
Kreissparkassenfiliale auf der Kirchstraße und forderte unter
Vorhalt einer silberfarbenen Faustfeuerwaffe von den
Angestellten die Herausgabe von Bargeld. Nach der Übergabe des
Geldes in bislang nicht bezifferbarer Höhe flüchtete der Mann zu
Fuß in Richtung Elsdorf.
Der Täter wird wie folgt beschrieben:
ca. 30 Jahre alt
170 cm groß
augenscheinlich ründliches Gesicht
Haare zum Zopf gebunden
ganz in schwarz gekleidet
    Der Mann trug bei Tatausführung eine schwarze Wollmütze mit
Sehschlitzen.

Die Ermittlungen dauern an.

    Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat 21 in Hürth unter Tel. 02233 / 52 - 0.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Stübner
Telefon: Tel: 02233/ 5242221

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: