Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Mit 2,6 Promille unterwegs/ Elsdorf

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Die Polizei stoppte einen 52-Jährigen auf seinem Fahrrad.

Der Mann fiel am Mittwochnachmittag (06. März) gegen 15.15 Uhr auf einem Tankstellengelände an der Köln-Aachener-Straße auf. Dort randalierte er zusammen mit einem 36-Jährigen. Die Mitarbeiter der Tankstelle riefen die Polizei. Die Beamten stoppten die beiden Männer mit ihren Rädern auf der Eifelstraße. Der 52-Jährige roch stark nach Alkohol. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab 2,6 Promille. Auf der Polizeiwache wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr gegen den Mann ein.

Die Polizei weist darauf hin, dass eine Trunkenheitsfahrt (§ 316 StGB) nicht nur mit Kraftfahrzeugen, sondern grundsätzlich auch mit dem Fahrrad begangen werden kann. Als absolute Fahruntüchtigkeitsgrenze für Radfahrer hat der Bundesgerichtshof 1,6 Promille festgesetzt. (bb)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: