Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Wesseling-Berzdorf Wohnungsbrand

      Erftkreis (ots) - Eine durch Rauchgasinhalation leicht
verletzte Person (80) und ca. 300 000 DM Sachschaden sind die
Bilanz eines Dachstuhlbrandes, der am heutigen Morgen (16.3.) in
einem Vierfamilienhaus in der Straße «An der alten Mühle»
ausbrach.

    Um 2.30 Uhr waren die Bewohner der Dachgeschosswohnung durch einen lauten Knall aus dem Schlaf gerissen worden. Als sie bemerkten, dass in einem Zimmer offenes Feuer entstanden war, verließen sie zusammen den übrigen Hausbewohnern das Wohnobjekt.     Die eingesetzte Feuerwehr löschte den Brand, konnte ein Ausbrennen der Dachgeschosswohnung jedoch nicht mehr verhindern. Die übrigen drei Wohnungen wurden durch Löschwasser erheblich in Mitleidenschaft gezogen und sind derzeit nicht bewohnbar.     Als Brandursache ist ein technischer Defekt wahrscheinlich, diesbezügliche Ermittlungen dauern an.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: