Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Aufmerksame Zeugin: Eine Festnahme - Bergheim

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Die Frau verständigte die Polizei, die den PKW-Aufbrecher noch im fremden Auto antraf.

Der Hinweis der Zeugin erreichte die Polizei am Sonntagmorgen (27. Mai) kurz vor 02:20 Uhr. Sie gab an, dass ein Unbekannter auf der Max-Born-Straße ein Auto aufbricht. Beim Eintreffen des Streifenwagens am Tatort, saß der Täter im aufgebrochenen Auto. Der 32-jährige Rumäne ohne festen Wohnsitz in Deutschland wurde festgenommen. Aus seiner Hosentasche holten die Polizeibeamten ein mobiles Navigationsgerät heraus, das er zuvor ausgebaut hatte. Der Mann wurde festgenommen. Ihm wurden Blutproben entnommen, weil er unter Alkohol- und Drogeneinwirkung stand. Nach der Zahlung einer Sicherheitsleistung in Höhe von 500,- Euro wurde er entlassen. Das Geld hatte sein Bruder für ihn beigebracht.

Die Polizei dankt der Zeugin für den Hinweis, der zur Täterfestnahme führte!

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: