Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung in Erftstadt

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Eine 31-jährige Frau aus Erftstadt befuhr mit ihrem PKW die Merowingerstraße in Fahrtrichtung Friesheimer Busch. In einer langgezogenen Linkskurve kam die Frau mit ihrem PKW nach rechts von der Fahrbahn ab. Nach eigenen Angaben wurde sie kurz zuvor durch ihr Mobiltelefon abgelenkt. Die eingesetzten Beamten bemerkten in der Atemluft der Unfallbeteiligten Alkoholgeruch und führten vor Ort einen Atemalkoholtest durch. Da der Wert bei mehr als 0,8 Promille lag, wurde durch den diensthabenden Arzt eine Blutprobe auf der Polizeiwache in Erftstadt entnommen. Der Führerschein wurde beschlagnahmt. Die Frau muss sich jetzt dem Tatvorwurf der Straßenverkehrsgefährdung und der Trunkenheit im Straßenverkehr stellen. Der geschätzte Sachschaden beläuft sich auf ca. 4.000,- Euro. Verletzt wurde niemand.

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: