Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-LB: Ludwigsburg: Ergänzung zur Öffentlichkeitsfahndung nach dem vermissten Domenico D. aus Ludwigsburg

Ludwigsburg (ots) - Der seit Samstag vermisste 79 Jahre alte Domenico D. aus Ludwigsburg (wir berichteten am ...

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

10.01.2012 – 12:26

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Einbrecher scheiterten - Brühl/Kerpen

POL-REK: Einbrecher scheiterten - Brühl/Kerpen
  • Bild-Infos
  • Download

Hürth (ots)

Beide Besitzer der betroffenen Einfamilienhäuser hatten die Beratungsangebote zum Schutz vor Einbrechern bei der Polizei wahrgenommen.

Bereits im Jahre 2005 erhielt ein Hausbesitzer in Kerpen auf der Sehnrather Straße die Sicherheitsplakette der Kreispolizeibehörde für die vorgenommenen Sicherungsmaßnahmen verliehen. In der Zeit von Sonntag (08. Januar) 07:30 Uhr bis Montag 07:30 Uhr versuchten Unbekannte in sein Haus einzudringen. Die Sicherungen an den Fenstern und Türen hielten den Hebelversuchen stand. Ebenso hatte ein Hausbesitzer auf der Grubenstraße in Brühl das Glück, dass die Einbrecher im Einbruchsversuch stecken blieben. An seinem Haus wurden am Sonntag um 08:30 Uhr Hebelspuren im Bereich eines Türschlosses festgestellt.

Weitere Hinweise zum Thema Wohnungs- und Gebäudesicherung finden Sie unter www.riegelvor.nrw.de und www.polizei-nrw.de/rhein-erft-kreis/startseite .

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung