Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Angetrunken vor Betontreppe gefahren

    Erftkreis (ots) - Kerpen

Angetrunken vor Betontreppe gefahren

    Am frühen Sonntagmorgen, um 06.20 Uhr, befuhr ein 23jähriger Mann aus Düren die Josef-Bitschnau-Straße in Kerpen-Horrem. In einer leichten Linkskurve kam er mit dem PKW nach rechts von der Fahrbahn ab. Er fuhr kurz über den Gehweg und kam an einer Betontreppe des Hauses Nr. 2 zum Stillstand. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt, es entstand jedoch Sachschaden in Höhe von ca. 5.000 DM, wobei u. a. die Betontreppe aus ihrer Verankerung gerissen sowie das Mauerwerk der Grundstückseinfriedung beschädigt wurde. Der Fahrer des PKW war offensichtlich angetrunken. Ein Alcotest ergab einen Wert von 0,66 Promille. Auf der Wache in Kerpen entnahm ein Arzt dem Mann eine Blutprobe, die Polizei behielt den Führerschein ein.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Leitstelle
Telefon: Tel: 02233/ 52-3400

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: