Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Frechen Einbruch in Lagerhalle ¬Ė Festnahme

      Erftkreis (ots) - In Frechen wurde am Sonntagabend
(3.12.2000) in eine Lagerhalle in der Europaallee eingebrochen.
Drei Stunden nach der Tat nahm die Polizei einen 24-jährigen
Tatverdächtigen fest, der die Beteiligung an der Straftat jedoch
leugnet.
    Den bisherigen Ermittlungen zufolge ist von folgendem
Tathergang auszugehen:
    Am Sonntagabend fuhr der 24-j√§hrige gegen 21.30 Uhr mit
einem Pkw an dem Lagerhallengebäude in der Europaallee vor; das
Fahrzeug stellte er im dortigen Wendehammer unverschlossen ab.
Um das Firmengelände betreten zu können, zerschnitt der
Tatverdächtige einen Teil des Maschendrahtzauns, der das Gelände
umgibt. Anschließend näherte er sich einem Rolltor, welches er
öffnete und ca. 80 cm hochschob. Als hierbei eine optisch /
akustische Alarmanlage ausgel√∂st wurde, fl√ľchtete der
Tatverdächtige.
    Alarmierte Polizeikr√§fte fanden in dem zur√ľckgelassenen
Fahrzeug unter anderem Einbruchwerkzeug vor.
    Als der 24-J√§hrige um 0.35 Uhr zu dem Pkw zur√ľckkehrte,
wurde er festgenommen. Er bestreitet jegliche Tatbeteiligung;
die Ermittlungen dauern an.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

R√ľckfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: