Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

10.02.2011 – 09:10

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Motorradfahrer schwer verletzt

Kerpen (ots)

Auf der Zeißstraße kollidierten ein Lastwagen und ein Motorrad.

Am Mittwoch (9. Februar), 20.50 Uhr, fuhr der 44-jährige Motorradfahrer auf der Zeißstraße aus Richtung der Humboldstraße. Die Zeißstraße hat mehrer gleichnamige Stichstraßen, an deren Einmündlungen rechts vor links gilt. Aus einer dieser Stichstraßen (Zeißstraße der Hausanschriften 6 - 14) kam aus Sicht des Zweiradfahrers von rechts ein Lastkraftwagen mit Anhänger. Dessen 23-jähriger Fahrer bog nach links auf die Zeißstraße, um seine Fahrt in Fahrtrichtung Humboldstraße fortzusetzen. Obwohl er bremste und der Motorradfahrer nach links auswich, touchierte dessen Motorradlenker den LKW. Dadurch geriet die Maschine ins Schlingern und Motorrad und Fahrer stürzten auf die Straße. Mit schweren Verletzungen wurde der Gestürzte in eine Universitätsklinik eingeliefert, wo er stationär verblieb. Der LKW-Fahrer blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Während der Unfallaufnahme blieb die Zeißstraße bis 22.10 Uhr gesperrt.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis