Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

20.01.2011 – 11:04

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Alkoholisiert im Feld gelandet - Erftstadt

Frechen (ots)

Am frühen Donnerstagmorgen (20. Januar) verlor ein 31-jähriger Autofahrer auf der Kreisstraße 44 die Kontrolle über sein Fahrzeug und landete in einem Feld.

Einer Streifenwagenbesatzung fiel im Rahmen ihrer Streifenfahrt gegen 04.30 Uhr ein Auto auf, das schwer beschädigt in einem Feld neben der Kreisstraße stand. Sofort eilten die Beamten zum Fahrzeug, um nachzuschauen, ob jemand Hilfe benötigt. Aus dem Auto kam ihnen der 31-Jährige entgegen. Er war unverletzt. Sein Atem roch erheblich nach Alkohol. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,6 Promille. Er musste mit zur Blutprobe.

Nach Auswertung der Spuren war der Autofahrer auf der Kreisstraße 44 aus Richtung Bundesstraße 265 in Richtung Erftstadt-Liblar unterwegs. In einer leichten Linkskurve kam sein Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr über einen Grünstreifen, kollidierte mit einem Baum und schleuderte schließlich auf das Feld.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis