Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

16.12.2009 – 11:22

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Einbruch in Fotostudio

Bergheim (ots)

In der Nacht zu Dienstag (15. Dezember) brachen unbekannte Täter in ein Fotostudio auf der Priamosstraße ein.

Das Studio war ab Montag (14. Dezember), 20.00 Uhr, geschlossen. Am nächsten Morgen um 10.05 Uhr sah der Studioinhaber, dass die Eingangstür sowie eine weitere Tür im Studio aufgehebelt war. Aus dem Studio fehlten zwei Fotoapparate, vier Objektive und ein Computer der Marke Apple. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise zu den Tätern und dem Verbleib der Beute geben können.

Hinweise bitte an das Regionalkommissariat Bergheim unter der Telefonnummer 02233/52 -0.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis