Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Einbruch in Wohnhaus

Brühl (ots) - Am Mittwochmorgen (30. September) brachen Unbekannte in ein Zweifamilienhaus Am Kuttenbusch ein. Sie durchsuchten alle Räume und flüchteten unerkannt.

Die Bewohner des Hauses verließen das Haus um 08.40 Uhr. Dieses nutzten die Täter, hebelten ein Fenster im Erdgeschoss auf und stiegen ein. Eine 39-jährige Frau kehrte um 12.15 Uhr zu ihrer Wohnung zurück. Sie sah, dass in beiden Wohnungen Schränke und Schubladen geöffnet und durchwühlt waren. Aus dem Zimmer ihres Sohnes fehlte eine Armbanduhr im Wert von 60 Euro und aus einem Portemonnaie Bargeld. Ob weitere Gegenstände fehlen, steht noch nicht fest.

Zeugen, die Angaben zu dem Einbruch machen können, werden gebeten sich beim Kriminalkommissariat 31 unter der Telefonnummer 02233/ 520 zu melden.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: