Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Bewaffneter Raubüberfall auf Geldinstitut: Polizei fahndet nach dem Täter und bittet um Zeugenhinweise - Velbert - 1902081

Mettmann (ots) - Heute Morgen (13. Februar 2019) hat ein mit einer Pistole bewaffneter Mann ein Geldinstitut am ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

20.08.2009 – 11:46

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Kupferstreben gestohlen - Pulheim-Brauweiler

Pulheim-Brauweiler (ots)

Bei einem Einbruch in einer Lagerhalle eines Betriebes an der Zeppelinstraße in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (19. August) stahlen Unbekannte Kupferstreben mit einem Gesamtgewicht von 300 Kilogramm.

Die Täter schoben zwischen Dienstagnachmittag, 17.30 Uhr und Mittwochmorgen, 07.00 Uhr, das Rolltor der Lagerhalle hoch und stahlen aus einem Kasten die Kupferstreben.

Das Regionalkommissariat Bergheim bittet Zeugen, die den Einbruch beobachtet haben oder Hinweise zur Identität der Täter oder dem Verbleib der Beute machen können, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen, Telefon: 02233-520.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis