Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Riesenschlangen beschlagnahmt

Hürth Kalscheuren, Ursulastraße (ots) - Im Rahmen eines Polizeieinsatzes in der Ursulastraße in Kalscheuren begingen Polizeibeamte am Freitag, den 01.08. gegen 17.00 Uhr, den Keller eines Hauses. In einem Raum stiessen sie dabei auf ein ca. 2 Meter grosses Terrarium, in dem sich eine ca. 80 cm lange Königspython und eine ca. 2,50 Meter lange Tigerpython befanden. Neben der Tatsache, dass die Tiere offensichtlich nicht artgerecht gehalten wurden stellten die Beamten fest, dass der Verschluss des Behältnisses beschädigt war. Desweiteren konnte der Besitzer die erforderliche Genehmigung zur Haltung dieser Tiere nicht vorweisen. Unter Einbindung der Feuerwehr wurden die Tiere vorübergehend einer Firma in Köln zur artgerechten Aufbewahrung überbracht. Gegen den Besitzer wurde eine Strafanzeige wegen Verstosses gegen den Tierschutz gefertigt.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: