Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Streit auf Tankstelle

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Zu einer Bedrohung mit einem Messer wurde die Polizei in Frechen am Sa., 22.12.07, gegen 10:00 Uhr angefordert.

    Auf einem Tankstellengelände in der Kölner Straße ging es einem 64-jährigen Lkw-Fahrer aus Leipzig nicht schnell genug. Er drohte einem 32-jährigen Mann aus Brühl, schneller zu tanken. Dieser liess sich aber nicht verbal einschüchtern. Um seiner Drohung Nachdruck zu verleihen, nahm sich der Lkw-Fahrer schliesslich ein mitgeführtes Messer und drohte seinem Streitgegner damit.

    Die Polizeibeamten vor Ort stellten aber nicht nur das Messer sicher, sondern auch noch Alkoholgeruch bei dem aufgebrachten Lkw-Fahrer fest. Er wurde der Polizeiwache Frechen zugeführt, wo ein durchgeführter Atem-Alkoholtest einen Wert von über 0,9 Promille ergab.

    Der Lkw-Fahrer hat nun ein Verfahren wegen Bedrohung und Trunkenheit laufen. Die Weiterfahrt wurde ihm für die Dauer von 10 Stunden untersagt.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 -  3309
Mail:       dez3.bm@bergheim.polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: