Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Gleich zweimal brannten Mülltonnen -Kerpen

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Die erste brannte heute Morgen um 01.00 Uhr auf der Hans-Christian-Andersen-Straße und auf der Gustav-Mahler-Straße gegen 01.10 Uhr die zweite. Bei der Tonne auf der Gustav-Mahler-Straße handelte es sich um eine Papiertonne. Zur Feststellzeit um 01.00 Uhr wurde ein Hausbewohner durch das Hupen eines PKW geweckt. Der PKW-Fahrer oder die Fahrerin könnten Zeugen sein, sie setzten die Fahrt aber fort. Sie werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Weitere bisher unbekannte Zeugen halfen beim Löschen dieses Feuers, auch diese werden gebeten, sich zu melden. Das Feuer auf der Hans-Christian-Andersen vernichtete drei Mülltonnen, die in einer Garage abgestellt waren. Bei diesem Brand wurde die Garage beschädigt. Es ist nicht auszuschließen, dass die Tonnen von außen angezündet wurden. Die Ermittlungen dauern an. Auch hier werden Zeugen gebeten, sich unter 02233-520 bei der Polizei zu melden.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 -  3309
Mail:       dez3.bm@bergheim.polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: