POL-F: 131117 - 1063 Nieder-Eschbach: Versuchter Straßenraub

   

Frankfurt (ots) - Leichte Verletzungen trug ein 69 Jahre alter Frankfurter von einer Begegnung mit einem Straßenräuber davon.

Das Opfer war nach eigenem Bekunden am gestrigen Samstag, gegen 09.15 Uhr, auf einem Verbindungsweg von der Homburger Landstraße zum Ben-Gurion-Ring unterwegs als es unvermittelt von einem jungen Mann angesprochen wurde. Dieser sagte wörtlich zu ihm: "Alter Mann, Geld her oder es passiert was!" Weil der verdutzte 69-Jährige nicht sofort reagierte, streckte ihn der Täter mit einem Faustschlag in das Gesicht nieder. Danach rannte er davon.

Er wird als Anfang 20, 180 cm groß und südländisch beschrieben. Bekleidet war er mit einer Jogginghose und einem dunklen Kapuzenpulli.

(Manfred Vonhausen, Tel. 069/755-82113)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm