CSU-Landesgruppe

CSU-Landesgruppe
Dr. Ramsauer: Schmidt will Krachen im Gebälk der Koalition übertönen

Berlin (ots) - Zu den Angriffen des Parlamentarischen Geschäftsführers der SPD-Bundestagsfraktion Wilhelm Schmidt gegen den CSU-Landesgruppenvorsitzenden im Deutschen Bundestag, Michael Glos erklärt der Parlamentarische Geschäftsführer der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Dr. Peter Ramsauer: Die künstliche Aufblähung des Kollegen Wilhelm Schmidt hat nur einen Grund: In der rot-grünen Chaos-Koalition liegen die Nerven blank. Schmidt benimmt sich wie ein aufgeblähter Ochsenfrosch, der das Krachen im Gebälk der Regierungskoalition übertönen soll. Der getroffene Hund bellt, weil Zweifel am Fortbestehen der rot-grünen Koalition in Zeiten nationaler Herausforderungen mehr als berechtigt sind. Bei den Grünen bekommen diejenigen zunehmend Oberwasser, die weder zu wirksamen Maßnahmen im Bereich der Inneren Sicherheit noch zur uneinge-schränkten Solidarität mit den USA im Kampf gegen den Terrorismus bereit sind. Das weiß auch der Kanzler, der nicht umsonst gegenüber den Grünen auf seine Richtlinienkompetenz pocht. Der Kanzler kann sich nicht auf die Grünen verlassen. ots Originaltext: CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen bitte an: CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag Pressestelle Tel.: 030/227-52138/52427 Fax: 030/227-56023 Original-Content von: CSU-Landesgruppe, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: