DIE ZEIT

YouTube-Star LeFloid: Bei Medienkompetenz geht es um Verständnis und Datenschutz

Hamburg (ots) - Bei der ZEIT KONFERENZ Schule & Bildung in Berlin betonte LeFloid, Videoblogger und Betreiber des gleichnamigen YouTube-Kanals, die Bedeutung des Themas Datenschutz. "Medienkompetenz hat wenig damit zu tun, ob ich einen Beamer an- oder ausschalten kann", sagte er. Stattdessen gehe es um ein "generationenübergreifendes Verständnis" und um das Thema Datenschutz. Dazu müsse "unbedingt gelehrt werden", weil viele "nicht weit genug denken" würden.

Zum Thema Cybermobbing sagte LeFloid, er habe leider feststellen müssen, "dass viele Lehrer immer noch imaginäre Grenzen ziehen zwischen dem sozialen Raum Schulhof und dem sozialen Raum Internet". Digitale Plattformen wie Facebook, Twitter und Co. seien jedoch "wesentliche, nicht mehr wegdenkbare Bestandteile für das soziale Leben von Jugendlichen".

Weitere Referenten auf der Konferenz waren u. a. Dr. Claudia Bogedan (Senatorin für Kinder und Bildung, Freie Hansestadt Bremen), Prof. Wilfried Bos (Direktor, Institut für Schulentwicklungsforschung, Technische Universität Dortmund), Prof. Beat Döbeli Honegger (Leiter e-Learning, Institut für Medien und Schule, Pädagogische Hochschule Schwyz, Schweiz), Prof. Isa Jahnke (Professorin für Information Science and Learning Technologies, University of Missouri, USA), Prof. Gerald Lembke (Studiengangsleiter Digitale Medien und Medienmanagement, DHBW Mannheim), Prof. Wolfgang Schuster (Vorsitzender, Deutsche Telekom Stiftung), Wolfgang Vaupel (Geschäftsführer Medienberatung NRW, LVR-Zentrum für Medien und Bildung) und Dr. Ekkehard Winter (Geschäftsführer, Deutsche Telekom Stiftung).

Eine ZEIT KONFERENZ in Zusammenarbeit mit der Deutsche Telekom Stiftung.

Weitere Informationen zu den ZEIT KONFERENZEN unter www.zeit-konferenzen.de.

Pressekontakt:

Miriam Grether
Unternehmenskommunikation und Veranstaltungen
Tel.: 040 / 32 80 - 5807
Fax: 040 / 32 80 - 558
E-Mail: miriam.grether@zeit.de
www.facebook.com/diezeit
www.twitter.com/zeitverlag
Original-Content von: DIE ZEIT, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DIE ZEIT

Das könnte Sie auch interessieren: