Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zum US-Präsidentschaftswahlkampf

Halle (ots) - Ein Duell zwischen Clinton und Bush wäre ein Déjà-vu - vor allem, was das Verhältnis der USA zum Rest der Welt angeht. Clinton hat noch nicht sagen wollen, wie sie sich die künftige Außenpolitik der Supermacht vorstellt. Und Jeb Bush redet laut von der Wiederherstellung der alten Stärke Amerikas. Das hört die konservative Basis gern. Doch "Bush 3" hat das Problem, dass sich viele Amerikaner gut daran erinnern, wie "Bush 2" die Kraft Amerikas eingesetzt hat.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: