DIE ZEIT

Salomon Korn in der ZEIT: 12 Millionen Deutsche sind Antisemiten

    Hamburg (ots) - In einem Beitrag für die jüngste Ausgabe der
Wochenzeitung DIE ZEIT schreibt Salomon Korn, Architekt und
Vorsitzender der Jüdischen Gemeinde von Frankfurt / Main, dass sich
der antisemitische Anteil der deutschen Bevölkerung auf zur Zeit 15
Prozent belaufe, das sind 12 Millionen Menschen (gegenüber 33 Prozent
Anfang der 50er Jahre und 20 Prozent Mitte der 70er).
    
    Der parteipolitische Extremismus stelle für die Demokratie ebenso
wenig eine Gefahr dar wie die 9.000 gewaltbereiten Rechtsextremisten.
Sorge bereiten Korn aber die 12 Millionen Deutsche, die das
ideologische Umfeld dieser Parteien und Schlägertrupps bilden. "Die
bloße Existenz dieses Umfelds bestärkt Extremisten in ihrer
Überzeugung, berufene Vollstrecker von Millionen Deutschen zu sein."
Und Korn weiter: "Solange sich politische Interventionen auf die
Spitze des Eisbergs konzentrieren, wird das eigentliche Problem -
jene 12 Millionen antisemitisch und fremdenfeindlich eingestellten
Deutschen - bestehen bleiben".
    
    Die Auseinandersetzung mit diesen Menschen müsse auch künftig mit
politischen Mitteln geführt werden. Zu beeindrucken seien sie nur
durch einen "Stärke demonstrierenden Staat".
    
    PRESSE-Vorabmeldung aus der ZEIT Nr. 46/2000 mit Erstverkaufstag
am Donnerstag, 9. November 2000 ist unter Quellen-Nennung DIE ZEIT
zur Veröffentlichung frei.
                                
ots Originaltext: Die Zeit
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Für Rückfragen steht Ihnen das Team der ZEIT-Presse- und Public
Relations Elke Bunse (Tel. 040/ 3280-217, Fax -558, e-mail:
bunse@zeit.de) und Victoria Johst (Tel. 040/3280-303, Fax-570,
e-mail: johst@zeit.de) gern zur Verfügung.

Original-Content von: DIE ZEIT, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DIE ZEIT

Das könnte Sie auch interessieren: