DIE ZEIT

9000 Vorleser beim bundesweiten Vorlesetag von ZEIT und Stiftung Lesen

Hamburg (ots) - Mehr als 9000 Vorleser engagieren sich am 26. November, dem 7. bundesweiten Vorlesetag, für eine lebendige Vorlesekultur - so viele wie nie zuvor. Unter ihnen sind viele Politiker, unter anderem Bundesbildungsministerin Annette Schavan und Gesundheitsminister Philipp Rösler, außerdem bekannte Persönlichkeiten wie Nena, Oliver Bierhoff, Richard von Weizsäcker, Wolf Biermann, Hannelore Hoger, Jörg Pilawa und Jens Lehmann. Initiiert wird der bundesweite Vorlesetag von der Wochenzeitung DIE ZEIT und der Stiftung Lesen, Hauptpartner ist die Deutsche Bahn.

42 Prozent aller Eltern von Kindern im Vor- und Grundschulalter lesen ihren Kindern nur selten oder gar nicht vor, das ergab eine gemeinsame wissenschaftliche Untersuchung der ZEIT, der Stiftung Lesen und der Deutschen Bahn.

Oliver Bierhoff erläuterte sein Vorlese-Engagement am Rande seiner Vorlesestunde in der DFB-Zentrale: "Es ist schön und wichtig, dass es den bundesweiten Vorlesetag gibt. Wer liest, kann in eine andere Welt eintauchen. Gerade heute, wo die elektronischen Medien immer mehr an Bedeutung gewinnen, gibt einem das Buch die Möglichkeit, sich zurück zu ziehen und zur Ruhe zu kommen." Sängerin Nena, die gemeinsam mit Hamburger Schülern vorlas, sagte: "Ich finde es schön, Menschen zum Lesen zu inspirieren. Das öffnet die Herzen und schafft neue Räume." Bundesbildungsministerin Annette Schavan las bereits am Donnerstag in Berlin vor. Sie beschrieb sich selbst als eine begeisterte Leserin. "Diese Begeisterung möchte ich gerne weitergeben", sagte sie in Berlin.

Weitere Informationen und alle Vorlesestunden sind im Internet unter www.vorlesetag.de zu finden.

Die Initiatoren DIE ZEIT und Stiftung Lesen bedanken sich bei ihrem Hauptpartner Deutsche Bahn AG sowie bei den Unterstützern ACADEMIA-PRESS/STUDENTEN-PRESSE Internationale Presseauslieferungs GmbH, Borromäusverein e. V., Bulls Press, Deutscher Bibliotheksverband e. V., Evangelisches Literaturportal e. V., Heilbronner Stimme GmbH & Co. KG, NDR Info, NDR Kultur, Sankt Michaelsbund, Skoda Auto Deutschland GmbH, SPIESSER und Studienkreis.

Pressekontakt:

DIE ZEIT
Johanna Schacht
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 040/32 80-1127
Johanna.Schacht@zeit.de

Stiftung Lesen
Christoph Schäfer
Pressesprecher
Tel. 06131/2 88 90-28
Christoph.Schaefer@StiftungLesen.de

Original-Content von: DIE ZEIT, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DIE ZEIT

Das könnte Sie auch interessieren: